Smart Water Metering

Heute müssen Personen die für Messungen von Wohn-Wasserzähler vornehmen. Das Fehlen einer systematischen Verbrauchsüberwachung führt zu der Unfähigkeit, vollständig das Verhalten der Verbraucher und deren Verbrauchermuster zu verstehen. Probleme, wie die betrügerische Nutzung und rasche Leck-Identifizierung sind für die Wasserversorgungs-Unternehmen eine Herausforderung.

Die Vorteile des Wasserzähler mit Fernüberwachung mit der elektrischen Fernzählerablesung liegen auf der Hand. Die wichtigsten Vorteile des intelligenten Wasserzählsystemssind die Bereitstellung von genauen und regelmässigen Daten an die zentrale Dosierungsanlage, frei werdendes Personal und das Vermeiden von menschlichen Fehlern aus der Datenerhebung, -verarbeitung und Abrechnung. Ein weitererVorteil ist die schnell Leck-Identifizierung, welche es ermöglicht erhebliche Wasserverluste oder Sachschäden zu verhindern.

Schlüsselfertiges Sensorensystem

Eines der wichtigsten Hindernisse für die Einführung eines fortschrittlichen Wasser-Dosiersystems sind die hohen Kosten für die Bereitstellung und die unangemessenen, traditionellen Kommunikationssysteme.

Die Kombination von IoTmit der LPWAN Kommunikationstechnologie von SWISSTRAFFIC überbrückt diese Schwierigkeiten und stellt eine integrierte Lösung für eine automatisierte Zählerinfrastruktur dar. SWISSTRAFFIC bietet hierzu eine kostengünstige an.

Einfache, schnelle und grossflächige Bereitstellung von intelligenten Wasserzählern.

Technologie

Mit SWISSTRAFFIC können integrierte Plug-and-Play-Wasserzähler oder installierte Wohnzähler kostengünstig über seine robuste Schnittstelle eines Universal-Modems angeschlossen werden. Es gibt an Wasserversorgungs-Unternehmen die Möglichkeit, eine zuverlässige, sichere fortschrittliche Wassermessplattform zu schaffen, die entweder die Daten über eine Cloud-basierte Anwendung oder in die eigene Software oder die eines Drittanbieters für die Überwachung und Analyse von Daten einbaut.

Egal, wie viele Zähler Sie überwachen wollen - 100 oder 100'000. Nur die intelligenten SWISSTRAFFIC-Wasserzähler anschliessen und alle Messwerte online in der IoT-Cloud-Plattform betrachten. Das SWISSTRAFFIC-Team hat hart daran gearbeitet, zuverlässige und benutzerfreundliche Lösungen zu liefern, welche ohne Repeater ein Netzsignal innerhalb 16+ km in Stadtgebiet empfangen und senden können.

Die intelligenten SWISSTRAFFIC-Zähler übermitteln Werte an die Steuerzentrale der Wasserversorgung über das drahtloses SWISSTRAFFIC-Netzwerk. Eine Basisstation empfängt und verarbeitet die Signale von hunderttausenden von Geräten, welche im Stadtgebiet verteilt sind.