Parking Occupancy Sensor (Aufbau)

Produktbeschreibung

SWISSTRAFFIC Park-Sensor erkennt eindeutige Parkmanöver beim Aufstellort. Erweiterte Rauschunterdrückungs- Techniken ermöglichen das Filtern elektromagnetischer Störungen oder falscher Ereignissen. Die Verwendung des NarrowBand NB-Fi-Funkprotokoll mit der ausserordentlichen Signalreichweite und der SWISSTRAFFIC Gateways erlauben die Datenerfassung von Millionen von Sensoren innerhalb einer ganzen Stadt. Der äusserst geringe Stromverbrauch mit Lithium-Batterie vom D-Typ ermöglicht eine Lebensdauer von 20 Jahren. Einfache Installation Klebstoff-Befestigung auf der Fahrbahnoberfläche.

Parksensor erhältlich für NarrowBand NB-Fi und LoRa Kommunikationsprotokolle .

Hauptmerkmale

Sehr einfacher und rascher Einbau mit Klebstoff auf Fahrbahnoberfläche

Gewicht-Widerstand pro Rad 800+ kg

UV-stabilisiert und lösungsmittelbeständiges Polykarbonat

Erfassungs-Reichweite von bis zu 50 cm

3-Achsen Magnetfeldregressions-Erkennungsalgorithmus

Übertragungsreichweite von bis zu 16+ km in städtischem Umfeld

Bis zu 20 Jahre Batterielaufzeit

Spezifikationen

Gewicht

380 g

Dimensionen

175 x 175 x 35 mm

Messmethode

Elektromagnetisch

Erfassungsreichweite

0 - 50 cm

Erfassungs-Algorithmus

3-Achsen Magnetfeld-Regression

Funktionstemperatur

-40... +85 °C

Frequenzband

500 MHz, 868.8 MHz, 915 MHz

Strahlungsleistung (EIRP)

25 mW (14 dBm)

Batterielebensdauer

20 Jahre

Energiespeisung

3.6 V Lithium Batterie vom D-Typ

Radioprotokoll

LoRa, SWISSTRAFFIC NB-Fi

Montage

Klebstoff auf Fahrbahnoberfläche

Gewicht-Widerstand

800+ kg

Hülle

UV-stabilisiert und lösungsmittelresistentes Polykarbonat

Übertragungsreichweite

städtisches Umfeld - 16+ km / ländliches Umfeld - 50+ km