Telecom Back-end

Wasser - Energie - Gas - Parking - Licht - Abfall - Umweltverschmutzung - Industrie - Landwirtschaft - Sicherheit - Smart City

NarrowBand NB-Fi Network Management System

Das Telekom Back-End ist ein webbasiertes Cloud Network Management System-Tool für das NarrowBand NB-Fi-Netzwerk-Management und die Systemüberwachung. Das Back-End ermöglicht es Betreibern, die volle Kontrolle über das LPWA Netzwerk zu behalten.

Das Telecom Back-end verwaltet:

  • Die Fernsteuerung und die Überwachung der Basisstationen

  • Die Modems und die damit verbundenen Sensoren

  • Das Monitoring der Netzwerkaktivität

  • Verschiedene Statistikberichte für intelligente Sensoren

  • Die Online-Überwachung des Frequenzspektrums der Basisstation

  • Die Vertragspartner

  • Nachrichtensteuerung basierend auf kundenspezifischen Anforderungen

  • Die Standorte der Basisstationen und deren Status auf der Karte

Intelligente Netzwerkverwaltung

Das explosive Wachstum von drahtlosen IoT-Sensoren hat zur Folge, dass die heutige Infrastruktur nicht in der Lage ist sich anzupassen und ihr Leistungsversprechen zu halten. Eine unserer Aufgaben ist es, die automatische und Echtzeit-Netzwerk-Steuerung zu ermöglichen, welches mögliche unsichtbare Probleme behebt, bevor sie sich jemals auf den Endbenutzer auswirken.

Für den Aufbau des Netzwerk-Management-System für das NarrowBand NB-Fi haben wir Techniken mit anspruchsvollen Fähigkeiten implementiert, welche auf den Prinzipien der künstlichen Intelligenz basieren um intelligente Entscheidungsfindungen und erfahrungsbasierte Verbesserungen zu ermöglichen.

Die aktuelle Version des SWISSTRAFFIC intelligenten Back-End namens Albert minimiert durch Automatisierung menschliche Beteiligung und stellt eine effiziente und zeitsparende Lösungen für die ordnungsgemässe und dynamische Überwachung von grossen und heterogenen Netzwerk dar.