GVK Agglo Luzern: Reisezeiterfassungen BlueScan

Zwischen 2018 und 2019 werden die Massnahmen des Gesamtverkehrskonzepts GVK der Agglomeration Luzernumgesetzt. Bei den prioritären Massnahmen handelt es sich in erster Linie um Verkehrsmanagementmassnahmen wie ÖV-Bevorzugungen, Dosierung mit bestehenden und neuen Knotenregelungen sowie Dosierstellen im Querschnitt (Haupteinfallachsen, aber auch von innen, d.h. Ausfahrten aus Parkings und Quartierstrassen).

Als Begleitmassnahme ist SWISSTRAFFIC von der Stadt Luzern beauftragt, ein Verkehrsmonitoring der Reisezeiten VORHER / NACHHER mit BlueScan durchzuführen.


Zu den Aufgaben der SWISSTRAFFIC gehörten u.a.:

- Auf- und Abbau der BlueScan-Messstellen

- Ermittlung der Reisezeiten

- Darstellung der Resultate

- Bericht und Vergleich VORHER-NACHHER

Auftraggeber

Stadt Luzern

Zeitraum

2017 - 2019

Ihre Ansprechpersonen

Telefon 0800 180 000 (gratis)

oder +41 31 922 11 22